Neuigkeiten

Von Darmstadt MITTE nach Berlin MITTE

Der SPD Ortsverein Darmstadt Mitte begrüßt die Entscheidung der Bundesregierung, Brigitte Zypries zur neuen Wirtschaftsministerin zu ernennen.

Große Freude machte sich unter den MitgliederInnen des SPD Ortsvereins Darmstadt Mitte nach der Ernennung von Ortsvereinsmitglied Brigitte Zypries als Wirtschaftsministerin Deutschlands breit. Nach ihrer heutigen Vereidigung durch Bundespräsident Joachim Gauck ist man im Ortsverein besonders stolz darauf, dass die Wahl auf die Vorsitzende des Unterbezirks Darmstadt fiel. „Ich gratuliere ihr im Namen des gesamten Ortsvereins ausdrücklich zu diesem Schritt. Wir sind stolz auf sie. Diese Entscheidung ist gut für Deutschland.“, so Tobias Reis, stellvertretender Unterbezirksvorsitzender und Vorsitzender des Ortsvereins.

„Obwohl die Entscheidung, Brigitte Zypries das wichtige Wirtschaftsministerium hauptverantwortlich zu übertragen, uns alle zunächst vor allem wegen der Kürze der Zeit überraschte, sind wir von der Richtigkeit der Besetzung durch Brigitte Zypries überzeugt. Sie ist eine überaus kompetente Fachfrau im wirtschaftlichen Bereich, eine solch qualifizierte Besetzung dieses Ressorts ist im derzeitigen Spannungsfeld der internationalen Wirtschaftsbeziehungen extrem wichtig.“, so die stellvertretende Vorsitzende des Ortsvereins, Patricia Roßbach.

Dass Zypries Wirtschaft kann, hat sie sowohl auf Bundesebene, als auch auf kommunaler Ebene bereits bewiesen.

„Brigitte Zypries war eine der ersten, die die Relevanz und die Zukunftsorientierung der „Start Up“ Branche erkannte. So predigte sie gebetsmühlenartig, auch in Darmstadt, wie wichtig es sei, den deutschen Standort für „Start Up“ Unternehmen auszubauen bzw. flexibler und zeitgemäßer zu gestalten. Sie ist ebenfalls bekannt dafür, den Ausbau der Hightech- Strategie 4.0 stetig voranzutreiben, was wir hier in Darmstadt gerade sehen.“, so Tobias Reis, Vorsitzender des Ortsvereins.

In der Geschichte der BRD ist Zypries die erste Frau, die das Amt der Wirtschaftsministerin bekleidet.

„Brigitte Zypries ist ein Vorbild für viele junge Frauen, die darüber nachdenken, politisch aktiv zu werden oder aktiv sind. Sie zeigt ganz praktisch, dass man als Frau Ämter bekleiden und Ministerien führen kann, die nicht nur in Deutschland sondern auch weltweit fast ausschließlich von Männern bekleidet werden. Ihre Ernennung hat deswegen auch eine große gesellschaftliche Bedeutung“, sagt Yasemin Aslan, Stadtverordnete und stellvertretende Vorsitzende des Ortsvereins.

Der Ortsverein Darmstadt Mitte wünscht Brigitte Zypries alles Gute für ihre neue Aufgabe!