Neuigkeiten

Darmstadt braucht endlich einen schönen Markt! – SPD Darmstadt-Mitte startet Umfrage zum Darmstädter Wochenmarkt

Zu seinen Aufgaben zählt der SPD-Ortsverein Darmstadt-Mitte unter anderem Verbesserungsmöglichkeiten zur Lebensqualität und zum Lebensgefühl in der Darmstädter Innenstadt zu diskutieren.

Dazu haben die Mitglieder des Ortsvereins bereits Bürger zu ihren Wünschen und Vorstellungen bezüglich der Innenstadt befragt und auch Gespräche mit dem Verein  City-Marketing geführt. So gewann der OV die Erkenntnis, dass gerade beim Darmstädter Wochenmarkt noch reichlich Verbesserungspotential besteht. „Durch die zahlreichen Gespräche wurde uns bewusst, dass der Darmstädter Wochenmarkt über recht wenig Charme und Flair verfügt“, sagt Mathieu Borchardt, Beisitzer im OV-Mitte.

Mit der Gründung einer internen Arbeitsgruppe und nach ersten Gesprächen mit Marktbesuchern und Beschickern sowie vergleichenden Marktbesuchen in Offenbach und Mainz möchte der Ortsverein nun aktiv eine Weiterentwicklung des Marktes auf den Weg bringen. „Darmstadt verfügt über einen wirklich sehr schönen und darüber hinaus zentral gelegenen Marktplatz. Wie er aber genutzt wird offenbart doch reichlich Luft nach oben“, bemerkt Tobias Reis, OV-Vorsitzender und stellvertretender des SPD-Unterbezirks Darmstadt.

Die Mitglieder des Ortsverein Mitte sind sich daher einig, dass zur Verbesserung von Erscheinungsbild und Angebot des Markts gerade die Meinung der Bevölkerung eine wichtige Rolle spielt. Deshalb hat die Arbeitsgruppe eine wissenschaftlich basierte Online-Umfrage entwickelt, die ebendiese Meinung dokumentieren soll.

„Die Idee dahinter ist, dass wir mit Hilfe der Marktteilnehmer und -teilnehmerinnen genau erörtern wollen, was der Darmstädter Wochenmarkt braucht beziehungsweise, warum doch viele Bürger und Bürgerinnen davon abgehalten werden, den Markt tatsächlich dauerhaft zu nutzen“, so Ortsvereinsmitglied Constanze Kubach.

Und so geht’s zur Umfrage : https://ww2.unipark.de/uc/SPD_Markt/