Neuigkeiten

Besuch des Vortrags vom Mieterbund Darmstadt zum Thema „Neue Gemeinnützigkeit – Gemeinwohlorientierung in der Wohnungsversorgung“

Der OV Mitte auf der Veranstaltung des Mieterbunds Darmstadt

Der OV Mitte auf der Veranstaltung des Mieterbunds Darmstadt

Der SPD Ortsverein Mitte besuchte am 16.11.16 die Veranstaltung des Mieterbunds Darmstadt : „Neue Gemeinnützigkeit – Gemeinwohlorientierung in der Wohnungsversorgung„. Der im Staatsarchiv stattfindende Vortrag beschäftigte sich eindringlich mit der Frage, wie man flächendeckend bezahlbaren Wohnraum schafft. Gerade in Großstädten und speziell in Darmstadt entwickelt sich ein akuter Wohnraummangel. Dabei sind nicht nur Menschen mit unterem, sondern auch Personen mit mittlerem Einkommen immer stärker betroffen.

 

Das Konzept der Gemeinützigkeit aus den 70er und 80er Jahren gilt dabei nach Auffassung des Ortsvereins als ernst zunehmendes Gegenmodell einer komplett marktbasierenden Wohnungsmarktsituation. Dabei ist zu beachten, dass das Modell der Gemeinützigkeit kein staatliches ist, sondern ein wirtschaftlich agierendes, bei welchem die soziale Komponente im Vordergrund steht. Gewinne aus der Vermietung könnten bspw. durch Steuererleichterungen geschaffen werden, sodass Mieter und Vermieter davon profitieren könnten.

 

Der Ortsverein bedankt sich beim Mieterbund Darmstadt für den sehr interessanten Vortrag.